Herzlich willkommenKräuterpädagoginHeilerinHeil-Energie-ZentrumÜber michKontaktieren Sie mich
Kräuterpädagogin + Heilerin
Karin Bohlken
Über mich

 

Das bin ich - Karin Bohlken

   

Kräuterpädagogin & Heilerin

  

 

 

 

 

 

1960 in Heidelberg geboren

glücklich verheiratet, 2 Kinder 

abgeschlossene Berufausbildung  zur Hotelfachfrau

 

Beruf:        arbeite zur Zeit als Empfangssekretärin

Berufung:  Kräuterpädagogin +Heilerin 

 

 

Die vergangenen 15 Jahre  .......

...........Mein Weg zur Berufung.....

 

Durch  Freunde habe ich vor Jahren eine  Reikimeisterin kennengelernt. .Bei verschiedenen Treffen hat sie einem Freund durch Handauflegen bei seinen Rückenschmerzen Linderung veschafft . Habe das damals alles nur registriert - mehr nicht. Nachdem ich eine sehr hartnäckige Nebenhöhlenvereiterung hatte und mir auch die Schulmedizin mit diversen Mittel nicht helfen konnte, erinnerte ich mich an diese Heilmethode . Die Reiki Behandlung war sehr angenehm und  schon auf der Heimfahrt fühlte ich ein Pochen und ein Auflösen an betreffender Stelle. Nach einigen Tagen war ich Beschwerdefrei.  – erfreulich - und  es machte mich nachdenklich! Nach dieser Erfahrung beschloss ich mich näher mit Reiki zu befassen, las Bücher und ließ mich 

 

 in Reiki I einweihen.

 

Nun ging es rasant weiter- ich lernte verschiedene Leute kenne die mich weiterbrachten :

 

eine  Heilerin und Schreibmedium

Einweihung in Pranaheilung  und Verbindung mit meinem Schutzengel. < seit der Zeit ist es mir möglich als Schreibmedium durch meinen Schutzengel mit der geistigen Welt in Kontakt zu treten und wichtige Botschaften zu empfangen.

 

Zeitgleich machte ich eine

Ausbildung zur Hospiz – und Sterbebegleitung 

 

Bei meinen Einsätzen in der Sitzwache  wurden mir viele Erfahrungen zuteil. Hier setze ich dann Reiki oder geistiges Heilen intuitiv für mich, für die Angehörigen, für Hinterbliebenen und vor allem für den Sterbenden ein – immer im Einklang und zum Wohle wie es im jeweiligen Seelenplan vorgesehen ist.  Denn Heilen heißt nicht – nur körperlich gesund zu werden- nein  heil werden  ist wichtig auf allen Ebenen – Körper-Seele-Geist. Heil werden in der Sterbebegleitung kann auch bedeuten sich mit seinem vergangenen Leben auszusöhnen , in Frieden loszulassen und  gelöst Abschied zu nehmen und zu gehen.

 

Es folgten noch weitere  Ausbildungen:

 

* Chakrenarbeit 

 

*  Astral Metaphysischen Heilerin

In drei Stufen: Grundstufe, Aufbaustufe und Meisterstufe mit Abschlussprüfung an der Paracelcus Schule Heilbronn

 

* verschiedene Workshops im Geistigen Heilen

  

 *Akademie Lapis Vitalis mit Michael Ginger

   ganzheitliche Steinheilkunde

    -  Immunschutz und Entgiftung

 

 * Edelstein-Wellness-Massagen -

   im Kristall-Energie-Zentrum

 

  *Einweihung  Reiki II

    im Kristall-Energie-Zentrum  

 

Wieder wurde ich geführt –zum nächsten wichtigen Punkt:

 

  *staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin

Ausbildung durch die Gundermannschule mit Abschluß eines staatlichen Zertifikat der Landesregierung Baden Württemberg.Die Aufgabe einer Kräuterpädagogin ist es altes ethno-botanisches Wissen zu erhalten und weiterzugeben.  Es geht hier um die Welt der Wildkräuter in ihrer Artenvielfalt - die Kräuter zu erkennen , bestimmen - essbare von giftigen zu unterscheiden - und die essbaren im Speiseplan der Küche zu integrieren.

 

Ich biete hierzu Wildkräuterführungen, Vorträge und Seminare an, um alte Geschichten und altes Wissen der Volksheilkunde weiter zutragen.

 

 *Kräuterstempelmassage

   Paracelsusschule Mannheim

  

 *energetische Wirbelsäulenaufrichtung -

   Im Kristall-Energie-Zentrum -

 

*Prüfung zur Heilerin und Anerkennung des DGH-  Dachverband Gestiges Heilen e.V.

 


 Ich bin nun

 anerkannten Heilerin in DGH

(Dachverband Geistiges Heilen e.V.)

*Ausbildung und Einweihung zur  Reikimeisterin              im  Kristall-Energie-Zentrum


Es geht weiter denn ich werde mich weiterhin fortbilden und mein Wissen erweitern


Herzlich willkommenKräuterpädagoginHeilerinHeil-Energie-ZentrumÜber michKontaktieren Sie mich